Vorwort

Erstellt am 17.02.2019

Hallo Radsportbegeisterte,

ich begrüße euch auf meiner Homepage.

Spätesten nach dem Radrennen "Rund um Düren" aus Kreuzau nimmt die Motivation an Fahrt auf. In diesem Jahr war das Wetter bestens und ich habe erstmalig die Chance genutzt mir morgen die Jugend Rennen anzusehen. Ehrgeizige Väter, die ihre Söhne nach vorne weisen waren ebenso vertreten wie Eltern, die einfach nur stolz sind, dass die Kinder gefallen an einem tollen Sport gefunden haben. Mir hat sowohl der Nachwuchs wie auch die Elite richtig Spaß gemacht. Das erstmalig ausgetragene Hobbyrennen hat bei mir schon ein Finger Kribbeln hervorgebracht. Eine Anmeldung hatte ich anfangs in Betracht gezogen, sie dann aber aus Unsicherheit verworfen. Zu Recht wie ich feststellen musste. Die Fahrer waren auf dem Rundkurs durch die engen Kreuzauer Straßen in einem sehr anspruchsvollem Tempo unterwegs. Hier musst du Rennrad fahren können. Das "können" ist bei mir noch ausbaufähig. Fahrradfahren kann noch lange nicht jeder auch, wenn eigentlich jeder das von sich behauptet. Ich werde immer wieder Fahrtraining machen um sicherer in Kurven und Abfahrten zu werden. Geschwindigkeit ist nicht nur Kondition. Die Sicherheit in der Gruppe geht vor.

Was passiert auf Radsporttouren.de im Jahr 2019. Es sind noch einige Inhalte vom letzten Jahr nicht abgeschlossen worden. Ein Erfahrungsbericht von meinem ersten Marathon wird es noch geben und auch einige Updates zu RTF Veranstaltungen sind geplant. Die Homepage soll sich auf jeden Fall noch mehr für Veranstaltungen und Gemeinschaften öffnen. Für das erste Quartal werde ich verschiedene kleinere Updates einspielen, da es immer noch Funktionsfehler, Rechtschreibfehler und auch Designverbesserungen gibt, die ich anpassen sollte. Nur so kann eine Homepage Freude bereiten.

Die Form passt mittlerweile und ich freue mich auf die ersten RTF Veranstaltung und im Mai den Radmarathon Bonn-Eupen-Bonn, zu dem ich mich angemeldet habe. Ein weiteres Event wird wohl "Rund um Köln" werden. Die Saison geht in die ersten Höhepunkte.

Macht es gut, ich wünsche euch viel Spaß beim Trainieren und nicht vergessen, "man sieht sich".

Wer mit mit in Kontakt treten möchte kann dies unter der E-Mail Adresse "rennradtouren (at) gmx.de" tun.
Weiteres über mich gibt es hier.

Mit den besten Grüßen.

Ralf

Rund um Köln 2018
Rund um Köln 2018