Vorwort

Erstellt am 01.05.2018

Hallo Radsportler(innen),

ich begrüße euch auf meiner Homepage.

Die erste RTF in Oberzier konnte ich bereits besuchen. Die 120 Kilometer Strecke hat bei 26 Grad richtig viel Spaß gemacht. So kann es weiter gehen.

Die Planungen für 2018 sind noch nicht in Stein gemeißelt. Ich werde mit Gedanken machen, wo und wann ich Mitfahrer vom Team "Casa Ciclista" antreffen kann. Das Team bringt mit noch einmal mehr Motivation mit in meine Radsport Begeisterung. Das Team unter der Leitung von Marcel Wüst ist nicht durch den hohen Leistungsanspruch anderer Teams geprägt. Das Motto ist schlicht und einfach, "Erlebnis geht vor Ergebnis". Der Spaß am gemeinsamen Sport ist das Ziel.

Wer derzeit die Radzeitschriften ließt wird immer wieder auf Tests von Scheibenbremsen bei Rennrädern stoßen. Ich selber tue mich mit der Technik an Straßenfahrrädern immer noch schwer. Die Funktion als solches hat große Vorteile, die höheren Gewichte dieser Fahrräder in Kombination mit den Mehrkosten von 300-400€ sind nicht zu vernachlässigen. Gute Mittelklasse Fahrräder kosten gut und gerne schnell 3000€. Alles was weiter unterhalb dieser Preisklasse liegt, kommt schnell auf 10 Kilogramm und mehr. Gerade in meinen Rahmengrößen jenseits der 60 leider keine Seltenheit. Ich hatte mich im Frühjahr zum Aufbau meines 10 fach Rades mit einem neuen Rahmen entschieden. Alles hat gut funktioniert und das Rad hat gute Laufeigenschaften. Es bleibt aber anzumerken, dass der Zeitaufwand weit oberhalb von meinen Kalkulationen lag. Nicht alles passt gleich so zusammen, wie es auf dem Papier aussah. Der technische Fortschritt ist aber nicht von der Hand zu weisen.

Als neustes Update habe ich den Pass „Zülpich-Düttling-Wolfgarten“ vorgestellt. Euch viel Spaß beim Lesen.

Macht es gut, ich wünsche euch viel Spaß beim Trainieren und nicht vergessen, "man sieht sich".

Wer mit mit in Kontakt treten möchte kann dies unter der E-Mail Adresse "rennradtouren (at) gmx.de" tun. Neuerdings bin ich auch bei Strava unter "Müller-Vettweiss" zu finden.

Weiteres über mich gibt es hier.

Mit den besten Grüßen.

Ralf

Fahrleistungen:

2018 - Kilometer Rennrad: 1868 ___Rolle: 1670 - Stand: _3538 (20.05.)

Der Fuhrpark

Oben links:
Cube Attain GTC (Rahmenneuaufbau)
Schaltung: Schwerpunkt Shimano 105 mit einigen Ultegra Aufbauten, 2x10fach
Baujahr: 2018, derzeitiger Wert: ca. 750€
Laufleistung: 1.000KM
Einsatz: RTF, Trainingsfahrten jeglicher Art - 1. Wahl

Oben rechts:
Basso Olympic 7005 Alu
Schaltung: Aus Einzelteilen von verschiedenen Shimano Schaltungen, auf 2-10 fach, zusammengebaut
Baujahr: 2014 - Rahmen stammt aus Abverkauf - Herstellung 2001, derzeitiger Wert: ca. 350€
Laufleistung: 1.000KM
Einsatz: Reiserad

Mitte:
Storck Scenario Race Alu (Speedbike)
Schaltung: Shimano 105 + Campagnolo Felgen, 3-9fach
Baujahr: 2002 - Bis 2013 als Rennrad unterwegs dann kernsarniert, Einkaufswert: 1400€, derzeitiger Wert ca. 600€
Laufleistung: 47.000KM
Einsatz: Schwerpunkt Frühjahr und Spätherbst sowie für Dämmerungsfahrten


Link externes altes Gästebuch